Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
sowie der Traditionellen Abendländischen Medizin (TAM)

Spricht man von der 5 Elemente Ernährung nach der TCM, so hört man oft, sie sei durch ihre äußerst komplexe Einteilung sehr umständlich  in der Anwendung des Alltags, bzw. eine Neuerfindung der chinesischen Medizin, die für uns nicht geeignet ist.  Was so natürlich nicht stimmt, denn nicht nur in der TCM  gibt es die Elementelehre seit tausenden von Jahren.  Die Wurzeln unserer traditionellen Medizin, der Abendländischen  Medizin (TAM), reichen bis tief in die Antike zurück.

Auch ihre praktische Umsetzung  basiert auf der Kenntnis der vier Elementeprinzipien. Sie werden als geistige Urbausteine betrachtet, die das Leben bewirken.  Die Einmaligkeit eines Menschen ergibt sich aus den unterschiedlichen Anteilen der 5 Elemente (TCM) bzw. den 4 Elementen (TAM), sowohl im körperlichen als auch im emotionalen Bereich. Alle Elementtypen sind bei jedem Menschen in irgendeiner Form vorhanden, denn sie sind die Grundqualitäten der Natur.

4 Elemente der TAM: FEUER - WASSER - LUFT - ERDE

5 Elemente der TCM: HOLZ - FEUER - ERDE - METALL - WASSER

In der TCM wird die Konstitution eines Menschen anhand einer umfassenden Anamnese, wie z.B. wichtigen Fragen bezüglich vorhandener Disharmonien des Körpers, sowie Zungen-, Puls- und Gesichtsdiagnostik, ermittelt. Da Nahrungsmittel auch energetisch und nicht nur nach ihrem Vitalstoffgehalt eingeteilt werden, können sie effizient für den Klienten eingesetzt werden. Demnach wird auch ihre Thermik, der Geschmack,  die Wirkrichtung sowie auch ihre Zugehörigkeit nach den Organfunktionskreisen berücksichtigt, und das natürlich mit unseren „westlichen Nahrungsmitteln“.  Ebenso gibt es Empfehlungen für zusätzliche Therapiemaßnahmen z.B. – Kräuterheilkunde, Moxa, Gua Sha, Akupunktur, Akupunkt-Meridianmassage - um durch diese Komplexität, vorhandene Dishamonien des Körpers rasch harmonisieren zu können, um Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden  wieder herzustellen, bzw. zu steigern!